Pflanze des Monats Juli - Funkie 'Sum and Substance'

News

Pflanze des Monats Juli - Funkie 'Sum and Substance'

30Jun 2018

Die großblättrige Funkie ‚Sum and Substance‘ ist eine beeindruckende Pflanze, die im Juli unsere volle Aufmerksamkeit erhält. Sie blüht sehr großzügig und ergibt – insbesondere, wenn mehrere Pflanzen zusammenstehen – einen wunderschönen frischgrünen Blätterteppich, weil sie buschig, aufrecht ist und horstig wächst (ihre Triebe sind also eng aneinander stehend). Die Pflanze wird gut einen Meter hoch und 80 Zentimeter breit.

 

Große Blätter und eine schöne reichhaltige Blüte

 

Die bis zu 40 Zentimeter großen Blätter der Funkie ‚Sum and Substance‘ sind sommergrün glänzend, herzförmig und am Ende zugespitzt und ganzrandig. Die sichtbaren Blattnerven leuchten in einem frischen Gelbgrün.

Die buschige Sommerpflanze entfaltet eine reichhaltige Blüte (von August bis September) in einem strahlenden Hellviolett. Die Funkie ‚Sum and Substance‘ blüht einfach, in Trauben auf aufrechten Stängeln – ihre Blüten sind trichterförmig und werden sehr gern in Blumensträuße eingebunden.

 

 

Ein halbschattiger bis schattiger Standort

 

Da die Funkie ‚Sum and Substance‘ zu den Flachwurzlern gehört, benötigt sie frischen, gut durchlässigen, humosen und nährstoffreiche Boden. Die Pflanze wächst gern an halbschattig bis schattigen Standorten. Das macht sie zu einer beliebten Gartenpflanze, da diverse andere Pflanzen weitaus mehr Sonne benötigen.

Am besten wird die Funkie in einem Abstand von ein bis zwei Pflanzen pro Quadratmeter gepflanzt. Sie eignet sich für Beete, Gehölzränder und Steingärten, ist aber auch als Kübelpflanzung eine wahre Schönheit.

 

Robust und pflegeleicht

 

Was die Pflege angeht, so ist die Funkie ‚Sum and Substance‘ ein Glücksfall: Sie ist robust und nicht sehr anspruchsvoll. Wie bei allen Pflanzen sollten aber abgestorbene Blätter und Blüten immer gut entfernt werden.